<body><script type="text/javascript"> function setAttributeOnload(object, attribute, val) { if(window.addEventListener) { window.addEventListener('load', function(){ object[attribute] = val; }, false); } else { window.attachEvent('onload', function(){ object[attribute] = val; }); } } </script> <div id="navbar-iframe-container"></div> <script type="text/javascript" src="https://apis.google.com/js/plusone.js"></script> <script type="text/javascript"> gapi.load("gapi.iframes:gapi.iframes.style.bubble", function() { if (gapi.iframes && gapi.iframes.getContext) { gapi.iframes.getContext().openChild({ url: 'https://www.blogger.com/navbar.g?targetBlogID\x3d11507626\x26blogName\x3dSTEFAN+K%C3%9CHNE+2.0\x26publishMode\x3dPUBLISH_MODE_BLOGSPOT\x26navbarType\x3dLIGHT\x26layoutType\x3dCLASSIC\x26searchRoot\x3dhttp://stefankuehne.blogspot.com/search\x26blogLocale\x3dde_DE\x26v\x3d2\x26homepageUrl\x3dhttp://stefankuehne.blogspot.com/\x26vt\x3d-4873011752915403502', where: document.getElementById("navbar-iframe-container"), id: "navbar-iframe" }); } }); </script>


Sonntag

Sollen wir ihn einpacken?

.
Eine Aussendung des Audi Mitarbeiter Fahrzeug Centers, dem größten Audi-Händler weltweit, an alle Mitarbeiter des Unternehmens.
Sie diente kurioserweise nicht der Abverkaufssteigerung, sondern Kundenberuhigung: Wegen der enormen Nachfrage nach dem neuen Audi TT konnten nicht alle Bestellwünsche umgehend erfüllt werden, der Fairness halber wurden die Rankings der internen Bestellungen verlost.

Aufmachen.
.


Rausnehmen.



Aufklappen.



Weiterklappen.



Noch weiter klappen.



Und noch weiter (das Poster ist achtmal so groß wie das Mailing).
Ins Büro hängen und vorfreuen. Oder wieder zusammenfalten.



Dann die Karte ausfüllen und an der Verlosung teilnehmen.

Der Response war schlicht überwältigend: Die Wartezeiten für Probefahrten betrugen bis zu drei Monate.

Konzeption & Text: Stefan Kühne
Agentur: akzentePR